Ich wollte meine Erfahrung mit MiraDry hier teilen. Seit vielen vielen Jahren leide ich unter schwitzen und unangenehmen Geruch im Achselbereich. Ich habe mich dazu entschlossen eine Behandlung mit MiraDry zu machen. Bisher bin ich total begeistert. Der Arzt hat mich sehr gut beraten und aufgeklärt. Vorab sollte ich auch einen großen Fragebogen ausfüllen. 
Die Behandlung: eine sehr kompetente und freundliche Arzthelferin hat mich vorbereitet und auch die Behandlung durchgeführt. Vor der Behandlung wurde noch einmal geschaut an welchen Stellen ich schwitze, diese wurden genau markiert. Bevor es losging hat der Arzt die örtliche Betäubung gesetzt. Das war schon etwas unangenehm, aber das war auch der unangenehmste und schmerzhafteste Teil der Behandlung. Die Behandlung selbst habe ich nicht gespürt.
Im Laufe des Tages sind die Achseln etwas angeschwollen und ich sollte den ganzen Tag kühlen und gegen die Schwellung Iboprufen nehmen. Es war etwas unangenehm, da ich mir an dem Tag aber frei genommen und mich auf einen Tag Couch eingestellt habe war das ok. Ich würde an dem Tag nicht arbeiten oder mir sonstige Unternehmungen vornehmen.

Am nächsten Tag war es noch deutlich geschwollen, aber schmerzfrei. Jetzt 4 Tage später noch minimal geschwollen. Bisher überhaupt kein Geruch mehr und das komplett ohne Deo. 

Insgesamt sehr zufrieden, kaum Schmerzen und völlig schweiß- und geruchfrei. Ich kann es nur empfehlen. 
Ach ja noch die Kosten: ich habe es im Hyperhydrosezentrum München machen lassen. Das ganze hat knapp 1400€ gekostet. 

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen


Freunden erzählen ja oder nein?
Es ist immer besser offensiv mit solchen Problemen umzugehen. Spätestens wenn man darüber aufklärt, dass man nicht dafür kann und es nicht ansteckend ist, zeigen echte Freunde und gefühlvolle Menschen Verständnis und Mitgefühl. 

Dating mit Hyperhidrose
Hallo kingggdom, ich bin bereits seit 6 Jahren glücklich vergeben und habe von meiner HH erst jetzt berichtet, weil ich aufgrund meiner Schwangerschaft mit der Therapie eingeschränkt bin und ich somit nicht alles vertuschen kann. In vorherigen...

Wie habt ihr gemerkt, dass ihr betroffen seid
Hallo, ich denke du fragst einmal wie wir gemerkt haben das wir stinken und einmal von wo wir stinken?   Also bei mir fing das stärkere Schwitzen und Stinken so richtig ca. mit 14 an. Oder eben als ich dann in der 5ten - 6ten Klasse war. In...

Alternativ Medizin/Erfahrungsberichte
Hey Amy,  Genau die gleiche Reaktion hatte ich auch, als ich das ertse mal auf diese Forum gestoßen bin. :) Ich habe mich in deiner Beschreibung der HH total wiedererkannt. Bei mir ist es auch so, dass es sich auf Hände, Füße und Achseln...