Geschrieben von Lee am 10. März 2001 17:35:46:
Es ist schön zu hören das die Ionto. bei euch geholfen hat bei mir allerdings hat es nicht viel gebracht. Bei mir waren die Nebenwirkungen das meine hände immer warend der Therapie immer häufig gebrannt haben außerdem sind meine Hände danach auch etwas angeschwollen. Hat jemand ähnlich Erfahrungen gemacht???

Bitte schreibt mir!

 

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Meine Erfahrungen mit der Ionto.Bitte einen Rat!

    von » 22 Jahre her


    Geschrieben von Sam am 26. April 2001 00:52:18:
    Als Antwort auf: Meine Erfahrungen mit der Ionto.Bitte einen Rat! geschrieben von Lee am 10. März 2001 17:35:46:
    Ciau Lee,
    ich nutze jetzt die Iontophorese seit 9 Tagen.

    Ich behandle damit meine Füße,die auch ein wenig schwitzen,

    mit beachtlichem Erfolg.

    Nach 8 Tagen hatte ich schon warme Füße und ich meine das der Schweiß

    auch um einiges eingedämmt wurde.

    Hab in einem anderen Forum von jemamden gelesen, das er erst nach 30

    Anwendungen eine Besserung an den Händen bemerkt hat.

    Wichtig ist das du nur soviel Power gibst, wie du auch verträgst.

    Wenn deine Hände an bestimmten Stellen schmerzen oder brennen,

    creme diese Stellen vor der Behandlung einfach etwas dicker ein.

    Bringt ja nichts wenn du dich verbrennst, oder nach der Anwendung

    geschwollene Hände hast.

    Und kaltes Wasser benutze ich.

    Versuch dich einfach weiter.
    Wünsch dir viel Erfolg
    Nick
















Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Benutzer Login

Neue Themen


Generalisierte Hyperhidrose
Hallo. Die Ursache des Schwitzens wäre natürlich interessant aber da kann Dir natürlich nur ein versierter Mediziner mit einer Vor-Ort Untersuchung weiterhelfen. Ich persönlich halte die Kombination aus Funktionsunterhemden und...

Ständiger Schweißgeruch
  Liebe Eliv, mir geht es ähnlich wie dir, vor allem, wenn ich auch nur ansatzweise gestresst bin (und das bin ich innerlich zumindest auf Arbeit ständig).  Gehe statt 1mal täglich 2mal täglich (frühs und nachmittags/abends) duschen...

NEU hidry Antitranspirante in den Varianten SENS, BASIC und MAX
Ein Erfahrungsbericht nach 2 Wochen. Zur Info: Ich habe keine kommerziellen Interessen in Bezug auf Hidry und kenne Herrn Ballweg nicht persönlich. Ich dachte immer, Antitranspirenten wie AHC oder Perspirex seien sowas wie das Ende der Geschichte....

Projekt zum Thema Schwitzen