Hallo, Mitschwitzer,
habe bei meiner Krankenkasse ein Hidrex-Gerät beantragt. Sie hat auch grundsätzlich einem Ionto-Gerät zugestimmt, möchte jedoch nur ein Idvomed 4 Gerät bezahlen. Sie behauptet, es wäre gleichwertig, nur viel preiswerter. Kann mir jemand den Unterschied zwischen den beiden Geräten erklären??
Bin überigens ganz normal bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert! (IKK)
Feuchte Grüsse, Barbara

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Iontophorese: Hidrex oder Idvomed 4 Gerät?Unterschied??

    von » 20 Jahre her



    hallo barbara,
    hier sind mal zwei internetseiten, eine mit hidrex geräten, eine mit dem idromed4. den unterschied kannst du dir ja ansehen..... dürfte wohl wirklich ein vorwiegend finanzieller sein.
    da ich "nur" das idromed 4 hab kann ich dir leider auch nicht ganz genau sagen wo genau der unterschied liegen soll, ich kann dir nur raten: schnell zugreifen wenn die kk es zahlt, bei mir wirkt´s wunder!!!
    liebe grüße

    http://www.hidrex.de/deutsch/seiten/frameset.htm
    http://www.iontophorese.de/

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Benutzer Login

Neue Themen


Generalisierte Hyperhidrose
Hallo. Die Ursache des Schwitzens wäre natürlich interessant aber da kann Dir natürlich nur ein versierter Mediziner mit einer Vor-Ort Untersuchung weiterhelfen. Ich persönlich halte die Kombination aus Funktionsunterhemden und...

Ständiger Schweißgeruch
  Liebe Eliv, mir geht es ähnlich wie dir, vor allem, wenn ich auch nur ansatzweise gestresst bin (und das bin ich innerlich zumindest auf Arbeit ständig).  Gehe statt 1mal täglich 2mal täglich (frühs und nachmittags/abends) duschen...

NEU hidry Antitranspirante in den Varianten SENS, BASIC und MAX
Ein Erfahrungsbericht nach 2 Wochen. Zur Info: Ich habe keine kommerziellen Interessen in Bezug auf Hidry und kenne Herrn Ballweg nicht persönlich. Ich dachte immer, Antitranspirenten wie AHC oder Perspirex seien sowas wie das Ende der Geschichte....

Projekt zum Thema Schwitzen