Iontophorese

Kategorie: Therapie: Leitungswasser-Iontophorese 20 Jahre her
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Iontophorese

    von » 20 Jahre her


    Hi Gabi,

    mein Gerät nennt sich "Idromed 4" von Dr. Hönle Medizintechnik. Unter www.drhoenle.de kannst Du Infos über das Gerät finden. Bekommen habe ich das Gerät vor einer Woche. Ich finde, daß es mit das Beste ist, was man im Internet findet. Meine Kasse hat es voll bezahlt, da ich im Aussendienst bin und jeder weiß, was ein nasser Händedruck bedeutet.

    Die Anzeige zeigt mA Werte an. :cool:

    Wie lange hast Du Dein Gerät und wie behandelst Du? Ich merke einen eindeutigen Erfolg schon jetzt nach der 7. Behandlung :cheers:

    LG Achim

  • AW: Iontophorese

    von » 20 Jahre her


    Hallo Achim
    Mein Gerät sieht ziemlich gleich aus (auch mit Wannen). Ich hab jetzt gestern nachgefragt bei der Firma und hatte heute schon ein Antwortmail erhalten mit beigefügter Bedienungsanleitung. Da drinnen steht auch was von Medikamenteniontophorese wo ein best Medikament auf die Haut aufgetragen wird u dan die Iontophorese durchgeführt wird. Weiß jemand ob mann da nicht auch die Hände bzw Füße mit AlCl eincremen kann und dann die Iontophorese durchführen kann?? Hautreizungen?? Erfolg???
    Meins war ganz schön teuer - gott sei Dank hat die KK die Kosten (abgesehen von 10 % Selbstbehalt) gezahlt - aber mußte trotzdem noch mehr als 100 EUR zahlen. Ich finde aber daß es phänomenal wirkt. Mir geht s damit viel besser.
    lg
    GabiAchim schrieb:


    Hi Gabi,

    mein Gerät nennt sich "Idromed 4" von Dr. Hönle
    Medizintechnik. Unter www.drhoenle.de kannst Du Infos über
    das Gerät finden. Bekommen habe ich das Gerät vor einer
    Woche. Ich finde, daß es mit das Beste ist, was man im
    Internet findet. Meine Kasse hat es voll bezahlt, da ich im
    Aussendienst bin und jeder weiß, was ein nasser Händedruck
    bedeutet.

    Die Anzeige zeigt mA Werte an. :cool:

    Wie lange hast Du Dein Gerät und wie behandelst Du? Ich merke
    einen eindeutigen Erfolg schon jetzt nach der 7. Behandlung
    :cheers:

    LG Achim

  • AW: Iontophorese

    von » 20 Jahre her


    Mein Gerät läuft mit Akku. Fand ich praktischer, alldieweil ichs dann überall hin mitnehmen kann.
    Hier die Stufen mit den dazugehörigen Stromstärken:
    00= 0,00 mA
    01= 0,25 mA
    10= 2,50 mA
    20= 5,00 mA
    40= 10,00 mA
    80= 20,00 mA
    99= 25,00 mA

    Ich hoffe, ich konnte Dir damit helfen. :-)

  • AW: Iontophorese

    von » 20 Jahre her


    auf der angegebenen seite hab ich grad gelesen, dass frau keine iotopherese vornehmen solle, wenn sie schwanger ist, oder mit der spirale verhütet.

    das is mir ja ganz neu!

  • AW: Iontophorese

    von » 20 Jahre her


    Moin,

    was haben die Stufen zu den Stromstärken denn zu sagen?

  • AW: Iontophorese

    von » 20 Jahre her


    Herzschrittmacher is auch nich so gut .

  • AW: Iontophorese

    von » 20 Jahre her


    Hi Gabi,

    also wenn Du über 100 € als 10% Selbstbeteiligungbezahlen musstest, hat man Dein Gerät sehr teure eingekauft.
    Ich würde rein gefühlsmäßig die ALCL Chemie bei der Ionto von der Haut weglassen. Geht man nach der Wirkungsweise, so ist die Ionto wirksam auf das Nervensystem durch den Strom, der fließt. Die ALCL wirkt auf der Haut in den Schweißdrüsen. Jedoch könnte ich mir vorstellen, daß die Wirkung der Ionto geschwächt wird, weil eine Substanz auf der Haut liegt und diese nicht mehr so leitfähig ist..
    Ich bin nun über eine Woche dran und muss sagen:
    Die Ionto gibt mir eine absolut neue Lebensqualität und macht mich selbstsicherer.
    Im Aussendienst braucht man eine trockene Hand! Die habe ich jetzt (fast).

    Mein Gerät hat 419,00 € gekostet. Der Bursche bei der KK hat auch noch die Achselpads mitbestellt, obgleich diese nicht verordnet waren. :-)

    So ich muss heim - bis morgen

    LG Achim

  • AW: Iontophorese

    von » 20 Jahre her


    habe mir auch dieses ionto gerät besorgt, habe es jetzt 9 tage hintereinander angewendet und was soll ich sagen: das schwitzen unter den armen ist weg :-), heute war probe, mit hellblauem t-shirt und nicht ein tropfen hat sich gebildet, bin total happy, weil jetzt wird die kleidung erstmal ausgetauscht und ein "neues" leben begonnen

  • AW: Iontophorese

    von » 20 Jahre her


    @achim:
    ich benutze ionto nur mit alcl anders würde es gar nicht gehen weil beides alleine nichts hilft...die wirkung wird also nicht geschwächt sondern verstärkt!!
    lg
    julia

  • AW: Iontophorese

    von » 20 Jahre her


    vergessen: @gabi: alcl NACH ionto auftragen!!

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Benutzer Login

Neue Themen

Belladonna Gewöhnungseffet
Zumindes das Schwitzen an der Stirn kann man sehr gut mit einem maximal dosierten Forte Antitranspirant mit rund 30 % Wirkstoffanteil behandeln.Wenn es um das ganze Gesicht geht, würde ich dagegen schon eher die...

Entspannungstechniken / Wim-Hof-Methode
Wim-Hof-Methode Tatarara – Trompeten – Trommelwirbel – die Wim-Hof-Methode! Hier möchte ich nun doch eine Lanze brechen! :) Wenn ich auch auf dem roten Sofa nicht an meinen Sympathikus herankomme, dann doch mit der Wim-Hof-Atmung. Zumindest komme...

Hyperhidrose und Verspannungen
Hallo Marvie Vielen Dank für deine Antwort, wenngleich es mir auch leid tut, von deinem Weg zu lesen. Wünsche dir ganz viel Kraft! P.s. Habe neben der Massagepistole vor einiger Zeit auch die Wim-Hof-Methode für mich entdeckt. Hilft mir wirklich...

ETS neu bewertet!?
Hallo, kurzes Update, gut 15 Monate nach meiner ETS: Hände: weiterhin fast immer trocken. Wenn ich nervös bin oder mit dem Fahrrad einen Berg rauf fahre, werden sie leicht feucht. Evtl. ein klein wenig mehr als zuvor (zum Thema Singelklammer und...

Belladonna und Depression