Hallo Zusammen, 

 

seitdem ich denken kann schwitze ich an Händen und Füßen sehr viel. Ich gehe davon aus, dass es stark psychisch bedingt ist. Denn oft beginne ich zu schwitzen, wenn jemand meine Hand nehmen will oder ich davon ausgehe, dass ich bald jemandem die Hand geben muss. Mit Odaban habe ich das außerhalb von Stressituationen gut im Griff. Allerdings traue ich mich nicht mal, meinem Mann die Hand zu geben, weil es mir unangenehm ist. Er sagt immer, es stört ihn nicht, aber ich mag es einfach nicht. Ich war einige Male beim Arzt, er sagt das sei so normal. 
Nun habe ich mir nach langer Überlegung ein Iontophoresegerät gekauft. Habt ihr Tips für die erste Anwendung bzw. Vor der Anwendung? 

Vielen Dank schonmal!

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Benutzer Login

Neue Themen


Generalisierte Hyperhidrose
Hallo. Die Ursache des Schwitzens wäre natürlich interessant aber da kann Dir natürlich nur ein versierter Mediziner mit einer Vor-Ort Untersuchung weiterhelfen. Ich persönlich halte die Kombination aus Funktionsunterhemden und...

Ständiger Schweißgeruch
  Liebe Eliv, mir geht es ähnlich wie dir, vor allem, wenn ich auch nur ansatzweise gestresst bin (und das bin ich innerlich zumindest auf Arbeit ständig).  Gehe statt 1mal täglich 2mal täglich (frühs und nachmittags/abends) duschen...

NEU hidry Antitranspirante in den Varianten SENS, BASIC und MAX
Ein Erfahrungsbericht nach 2 Wochen. Zur Info: Ich habe keine kommerziellen Interessen in Bezug auf Hidry und kenne Herrn Ballweg nicht persönlich. Ich dachte immer, Antitranspirenten wie AHC oder Perspirex seien sowas wie das Ende der Geschichte....

Projekt zum Thema Schwitzen