Ob die hier schon jemand ausprobiert hat, die Kühltücher? Ich hab' sie noch nicht lange, bin aber sehr angetan. Die erste Hitzewelle der Saison war dadurch deutlich angenehmer.

Das Prinzip von Kühltüchern ist einfach: Man benetzt sie, wringt sie aus und schüttelt sie. Durch die Wabenstruktur wird mehr Wasser verdunstet als bei einem herkömmlichen Tuch und der Kühleffekt des Wassers verstärkt sich. Ich habe keine wissenschaftliche Studie zur Hand, aber aus eigener Erfahrung kann ich diesen Effekt bestätigen. Ausserdem fühlt sich so ein Kühltuch trotz der Kälte viel weniger nass an als Baumwolle (was gerade für Hyperhidrotiker von Vorteil sein kann - meist haben wir ja genug vom Nässegefühl).

Ich lege mir das Tuch gerne um den Nacken oder binde es um den Kopf. Gerade vom Kopf aus geht dann ein Kühleffekt durch den ganzen Körper, was sich auch mit einigen Ausführungen von Dr. Tarfusser deckt (bei dem ich die ETS habe machen lassen). Er sagte damals, entscheidend für einen moderaten Kompensationsschweiss sei der Kopf - der müsse noch schwitzen können (was bei der Wahl der Operationshöhe sehr wichtig ist - wird bei TH2 operiert, dann wird der Schweiss nicht nur an den Händen abgestellt, sondern auch am Kopf, und starker KS ist wie vorprogrammiert).

Der Kopf ist demnach eine Art Thermometer. Binde ich ein Kühltuch darum, ist mir am ganzen Körper weniger heiss. Bisher hatte ich trotz der Hitze sehr wenig KS dieses Jahr (ansonsten fängt bei mir der KS ab 25 Grad an und kann schon recht arg werden, wenngleich es immer noch viel, viel besser ist als vor der OP). Wenn ich von der Hitze in einen kühlen Raum komme, kühle ich mit einem solchen Tuch auch viel rascher ab. Früher hatte ich auch am Schatten eine Art Nachglühen, das ziemlich lange andauern konnte.

Probiert's aus, wenn ihr mögt. Einfach Kühltuch oder Cooling Towel googeln!

 

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Benutzer Login

Neue Themen

Tagebuch - die zweite / generalisierte HH
Moin, ich möchte hier nochmal zusammenfassend aufschreiben welche Therapieformen und -möglichkeiten ich bisher ausprobiert habe (und wo), und wie zufrieden ich mit dem Therapieerfolg war:   Angepasste Kleidung: War vor allem zu Beginn...

Brauche dringend Hilfe!!! (OP für Füße?)
Und zu deinem vorherigen Post, den ich erst jetzt sehe. Ich bin anderer Meinung bzw. habe ich das anders erfahren. Die Tragödie der Hyperhidrose geht für mich über die Fremdsicht und das Anderssein hinaus. Natürlich ist die ganze soziale Seite der...

Vielleicht hat ja jemand eine Idee
Die Höhe der Dosierung! Odaban Antitranspirant enthält laut deren Website als Wirkstoff 20% Aluminiumchlorid. Es gibt aber auch Antitranspirante, die bis auf 30 % Aluminiumchlorid dosiert sind.

Saalio Iontophorese - Füße
Versuch es am besten mal mit saugfähigen Sneaker-Socken, die Du vor der Therapie in das Wasser tränkst. Die Alternative dazu wäre eine andere Textilie, die man nass getränkt über den erweiterten Anwendunsbereich legt.