AHC20 Einwirkzeit

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 8 Jahre her
Hallo Forum !

Ich besitze AHC20 nun seit 2 Tagen, ob es mir hilft, wird sich morgen auf der Arbeit zeigen. :cheer:
Nun meine Frage:
Ich leide an Rosazea im Gesicht, und die ist leider auch eng mit dem Schweißproblem verbunden.
Ich muss natürlich sehr vorsichtig mit solchen Mitteln wie AHC sein, und habe auch sehr vorsichtig begonnen.
Die gute Nachricht für mich ist, dass ich das Mittel erstaunlicherweise gut vertrage, keine neuen Rötungen, nur ein kurzes, vorübergehendes jucken und leichtes stechen was schnell verschwindet.
Nur wird meine Haut sehr schnell sehr trocken von AHC, was sie von der Rosazea sowieso ist - ich muss regelmäßig cremen (Toleriane oder andere gute Feuchtigkeitscremes).

Muss ich AHC ZWINGEND über die Ganze Nacht einwirken lassen, oder reichen eventuell auch zwei drei Stunden ?
Kann ich schon früher nachcremen oder mir sogar das Gesicht waschen - ohne seife ?

Danke schon mal und liebe Grüße.

PS bin m, 31 Jahre alt.
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Spezielle Oberbekleidung

Ärztliche Abklärung bei HH
Hallo, also ich habe bereits in der Kindheit viel geschwitzt, allerdings nicht so wie seit 1 Jahr...    Ich versuche auch schon seit 1 Jahr eine Ursache zu finden, untersucht wurde durch:    MRT des Abdomen  Kardio-...

Generalisierte HH
Hallo Marc, ich leide seit meiner Kindheit an HH und nehme Sormodren seit ich etwa 12 oder 13 Jahre alt war (bin jetzt 29). Ich musste die Dosis aber mit der Zeit erhöhen, weil sich der Körper dran gewöhnt. Bin dann zwischendurch auf Vagantin...

Nach MiraDry an anderer Stelle mehr schwitzen
Hallo. Ich würde Dich gern bitten, Deine Frage auch in diesen Beitrag zu Miradry einzukopieren…