Radiofrequenz an den Händen?

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) einem Jahr her

Die Radiofrequenztherapie wird, wie man im Internet liest, seit einigen Jahren erfolgreich an den Achseln angewendet. Ich versuche herauszufinden, ob es auch an den Händen klappen würde.

Nach einigen Anfragen habe ich ein Institut gefunden, das Radiofrequenz an den Händen bereits anbietet.
Sie sagen, es brauche eher 3-4 Behandlungen zum Erfolg anstatt wie an den Achseln üblich 2.
Zwei weitere Insitute sind in der Testphase.

Hat jemand bereits Erfahrung damit und würde sie hier teilen?

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Ärztliche Abklärung bei HH
Hallo, also ich habe bereits in der Kindheit viel geschwitzt, allerdings nicht so wie seit 1 Jahr...    Ich versuche auch schon seit 1 Jahr eine Ursache zu finden, untersucht wurde durch:    MRT des Abdomen  Kardio-...

Generalisierte HH
  Hallo. Bei mir hat Sormodren damals aber der 1. Tabelette gewirkt und ich konnte es sogar auf Teilbereiche einer Tabelette reduzieren. Ich hatte aber trotzdem mit hoher Mundtrockenheit und trockenen Augen zu kämpfen und hatten...

Nach MiraDry an anderer Stelle mehr schwitzen
Hallo. Ich würde Dich gern bitten, Deine Frage auch in diesen Beitrag zu Miradry einzukopieren…


Spätfolgen einer ETS