Kopfgefühl beim Erröten?

Kategorie: Freie Themenwahl 15 Jahre her
Es heisst ja, dass es auch Betroffene gibt, die dauerhaft einen sehr roten Kopf haben. Kommt es dabei auch zu diesem dumpfen Druckgefühl wie wenn nur kurzfristig die Röte sozusagemn \"einschiesst\"?

Würd mich echt mal interessieren.
Wenn ja muss das grauenhaft sein :sick:

Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Kopfgefühl beim Erröten?

    von » 15 Jahre her


    Ja
    ist so.
    ich hab meistens über die Mittagsstunden einen eröteten Kopf als hätt ich grade nen Marathon gelaufen.
    dabei hat man dann auch die ganze zeit so einen Druck auf dem Kopf.

  • AW: Kopfgefühl beim Erröten?

    von » 15 Jahre her


    Das tut mir leid für Dich.
    Vielen Dank für Deinen mutigen Kommentar.

    Die Ausmasse dieser Problematik relativieren meine Probleme doch stark.

    Ich meine aber mal gelesen zu haben, dass es irgendwelche neuen Hypnosetherapien geben sollte? Kann das sein? :unsure:

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Starkes schwitzen


Schweißfrei bei Schlaflosigkeit
Hallo, ja, da könntest du Recht behalten. Danke für deine Rückmeldung dazu! Hat mich schon nochmal nachdenklich gemacht.Bei einer Neurologin war ich nämlich schon gewesen, die hat keinen Grund gesehen sich das genauer anzuschauen aus meinen...

Puls oder Gleichstrom?
Ich denke Du hörst auf Deinen Körper und machst alles richtig! Du solltest deshalb weiter Deinem Bauchgefühl folgen und es zuerst mit einer Haltetherapie versuchen.Ich könnte mir vorstellen, dass es ausreicht wenn diese ganz entspannt...