Hallöchen,

ich habe seit kurzem einen Freund der wohl HH hat. Er hat mir gleich gesagt, dass er irgendwie \"ein Problem\" mit dem Schwitzen hat. Mich stört das nicht. Wenn seine Hände anfangen zu schwitzen, hacke ich einfach den kleinen Finger ein anstatt händchenhaltend zu gehen. Ich möchte ihm damit zeigen, dass es mir wirklich nichts ausmacht. Er fühlt sich aber in seiner eigenen Haut dermaßen unwohl, dass er mir letzten sogar an den Kopf geworfen hat, ich solle ihn einfach in Ruhe lassen. Ich würde ihm so gerne helfen, aber er lässt mich nicht richtig. Wie soll ich denn jetzt damit umgehen???
Ich hoffe ihr helft mir weiter,

schönen Gruß Nina
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Nicht selbst betroffe...aber irgendwie schon

    von » 13 Jahre her


    Wie soll ich denn jetzt damit umgehen??? Ich hoffe ihr helft mir weiter.

    Lock Ihn doch einfach mal irgendwie hier her. Auch Handschweiß kann man mit den geeigneten Mitteln bekämpfen :)

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Starkes schwitzen


Schweißfrei bei Schlaflosigkeit
Hallo, ja, da könntest du Recht behalten. Danke für deine Rückmeldung dazu! Hat mich schon nochmal nachdenklich gemacht.Bei einer Neurologin war ich nämlich schon gewesen, die hat keinen Grund gesehen sich das genauer anzuschauen aus meinen...

Puls oder Gleichstrom?
Ich denke Du hörst auf Deinen Körper und machst alles richtig! Du solltest deshalb weiter Deinem Bauchgefühl folgen und es zuerst mit einer Haltetherapie versuchen.Ich könnte mir vorstellen, dass es ausreicht wenn diese ganz entspannt...