Geruch beim Tragen von Schuhen

Kategorie: Unangenehmer Geruch 13 Jahre her
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 12 Jahre her


    Sascha Ballweg schrieb:
    Wie sind eigentlich solche Silbersocken? Habe selbst bislang leider noch keine Erfahrungen damit.


    Das sind Socken mit, an den Sohlen und Fersen, eingenähten feinen Silberfäden.
    Diese sollen Gerüche verhindern.
    Tun die aber nicht :( ( zumindest bei mir )

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 12 Jahre her


    @ Tomi77: das ist bei mir genauso. Bin noch am verzweifeln... jetz bin ich im moment Arbeitslos weil ich meine vorige Arbeit deswegen gekündigt habe. Ich hab das psychisch nicht gepackt, weil mir dass so zu schaffen macht und ich mich so dafür schäm. Die Leute halten einen ja dann sofort für ungepflegt oder sonstiges.

    Ich habe auch unglaubliche Angst mir eine neue Arbeit zu suchen. Weiß langsam echt nicht mehr weiter. Ich probiere jetzt seit fast 2 Wochen dieses Ionen- Gerät aus, es kommt mir so vor als ob es schon ein bisschen hilft, aber genaueres kann ich erst in 1 bis 2 Wochen sagen. Falls sich bis dahin nichts oder nicht genügend Verbessert werd ich wohl den Schritt zur OP wagen müssen denn ich hab keine Lust dass das so weiter geht...:(

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 12 Jahre her


    Bei der Iontophorese sollte man auf keinen Fall die Erwartungen zu früh zu hoch setzen. Es ist in den seltensten Fällen so, dass die Wirkung bereits nach 10-20 Anwendungen voll eintritt. Oftmals benötigt eine Iontophorese mehrere Monate um voll greifen zu können.

    Ich würde vorschlagen auf jeden Fall ein 1/2 Jahr dran zu bleiben.

    Wie geht es denn Deiner Haut? Wieviel mAh setzt Du denn ein?

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 12 Jahre her


    Ich habe eigentlich keine Probleme mit der Haut, merk auch nichts wie Hautreizungen usw. bei der Behandlung oder danach.

    Ich setze zwischen 30 u. 35 mAh (Pulsstrom) ein. Wobei das Gerät beim letzten mal von selber abgeregelt hat und von 35 mAh im laufe der Behandlung auf 32 mAh runter ging und sich nicht mehr hoch schalten lies.

    Ist das so in Ordnung wie ich das mach?
    Ab wann wäre der Schritt zur OP für mich relevant?
    Das Problem ist nämlich ich will nicht ewig warten weil ich auch wieder arbeiten will und etwas mehr in meiner Freizeit unternehmen...

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 12 Jahre her


    Im Grunde eine dumme Frage von mir. Ich habe selbst keine Erfahrungen mit der Behandlung der Füße mit Iontophorese. Nur mit den Händen und da bin ich nie über 15 mAh hinaus gekommen.

    Ich könnte aber mal versuchen Herrn Bindner von iontophorese.de zu einem Statement zu bewegen. Ich weiß allerdings nicht, ob er Lust auf Support für (sozusagen) Fremdgeräte hat ;-)

    Mal schauen...

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 12 Jahre her


    Hallo Zusammen,

    möchte Euch mal „spaßeshalber“ einen typischen (Arbeits)Tagesablauf von mir vorstellen.

    06.30 Uhr: Wecker klingelt
    06.35 Uhr: Mit schlechtem Gewissen trinke ich meine 1. Tasse Kaffee  das könnte ja den Fußschweiß verstärken
    06.45 Uhr: 2 Paar passende Socken raussuchen: dünne Baumwollsocken ? dicke Wollsocken, weil die mehr Schweiß aufsaugen ? oder doch die neuen Silbersocken, die angeblich den Geruch vermindern sollen, dies aber nicht tun ?
    06.50 Uhr: Duschen mit gründlicher Fußwäsche mit Duschgel. Anschließende Behandlung mit Bromex.
    06.55 Uhr: „Pflege“ der Füße mit AHC 30 + Antihydral
    07.10 Uhr: Suche nach den paßenden Schuhen: Leider haben auch die neuesten schon nach ca. 5 Tagen zu stinken angefangen. Hauptkriterium: Welche der ca. 10 Paar Schuhe hatte ich schon lange nicht mehr an, damit die gut ausgedünstet sind.
    07.15 Uhr: Fahrt in Richtung Arbeit
    07.17 Uhr: Füße in den Schuhen fangen zu schwitzen an  Schuhe aus, damit das „Frischegefühl“ zumindest bis zum Eintreffen in der Arbeit anhält.
    07.50 Uhr: Ankunft Parkplatz  Schuhe an
    08.00 Uhr: Ankunft im Großraumbüro
    08.30 Uhr: Halt´s nicht mehr in den Schuhen aus. Füße schwitzen und der typische alte Schuhgeruch fängt an.  möglichst oft und unauffällig Schuhe aus.  Ordner, Papierkorb etc. aus Sichtschutzgründen strategisch platziert.
    09.30Uhr: Erster Gang zur Toilette: Schuhe lüften, Socken ausziehen und ordentlich durchwedeln. Probe wie arg stinkt´s ?  diese Prozedurwiederholt sich ca. 5-10mal pro Arbeitstag. Kollegen denken schon ich hätte schwache Blase.
    11.00Uhr: Durchgangsverkehr rümpfen die Nase beim Vorbeigehen... Oder bilde ich mir das ein ?
    12.00 Uhr: Mittagspause: vor Gang an Kantine: entschuldigunssuchend ans Auto: Schuhe aus / Socken wechseln / Brom Ex Behandlung / Parfümierung der Füße...
    14.00 Uhr: Neue Socken sind auch durch
    15.00 Uhr: Für mich selbst wird der Geruch langsam ätzend.
    16.00 Uhr Füße kochen
    16.30 Uhr: Muß ausstempeln ans Auto und Brom Ex behandeln
    ca. 18.00 Uhr: Feierabend
    ca. 19.00 Uhr: Ankunft zuhause  Schuhe aus. Nach ca. 15min aus den Schuhen  keinerlei Geruch mehr trockene Füße
    ca. 23.30 Uhr: Füße waschen / AHC 30 / Antihydralbehandlung
    Nächster Tag: Same Procedure

    Ergänzungen:
    - Jedes Paar Schuhe sinkt auf seine Art typisch
    - Beim Laufen kommt einem bei jedem Tritt eine Duftwolke entgegen
    - In Stressituationen Verschlimmerung der Schweißproduktion
    - Besonders in engen/geschlossenen Räumen stinkt der komplette Raum spät. Nach 20min Aufenthalt von mir

    Das die ganze Situation nicht einfach ist versteht sich denke ich von selbst.
    Einzige Lösung wäre wohl alle 4-5 Tage neue Schuhe zu kaufen

    Hat jemand Ideen die Situation wenigstens etwas zu verbessern ?
    Kann jemand o.g. Tagesablauf nachempfinden ?
    Bin für jeden Tip dankbar !

    Gruß Tommi

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 12 Jahre her


    Was mir auffällt:

    a) Du schläfst recht wenig
    b) Du hast zuhause nach 15 min. trockene Füße?

    Seit wann behandelst Du mit Antihydral und AHC30?

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 12 Jahre her


    Hallo Sascha,

    zu a: das stimmt. Es gibt eigentlich so gut wie keinen Tag, an dem ich vor 0 Uhr einschlafe
    zu b: ja das ist so. Sobald ich "entspannt" bin und ohne geschlossenen Schuhe bin habe ich keinerlei Schweiß oder Geruchsprobleme.
    Dasselbe gilt bei offenen Schuhen ( z.B. Flip Flops )
    In Socken oder Barfuß sind meine Füße 100% trocken...

    Antyhidral wende ich unregelmäßig seit ca. 3 Monaten an.
    Längste Periode ohne Unterbrechung ca. 2 Wochen...

    AHC 30 Seit gestern :huh:

    Heute war v.a. die Geruchsentwicklung deutlich besser wie normal. Kann es sein, daß AHC 30 nach 1 Anwendung wirkt ??? Könnte aber auch Placebo Effekt sein.
    Die Schweißentwicklung war minimal weniger.
    Wirkt AHC30 auch geruchshemmend ?

    Ich werde weiter berichten...

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 12 Jahre her


    zu a) versuche mehr Entspannung in Dein Leben zu bekommen. Geh deutlich früher ins Bett, lies lieber noch eine Stunde als lange Zeit vor dem TV zu verbringen

    zu b) Du solltest unbedingt Autogenes Training und/oder Meditation in Erwägung ziehen

    Du benutzt Antihydral unregelmäßig und AHC30 erst seit gestern. Ich würde deshalb vorschlagen, dass Du erst mal anfängst die beiden Produkte in Kombination zu nehmen.

    Und bitte regelmäßig, wie beschrieben.
    Du fängst dabei verstärkt mit Antihydral an und ersetzt dieses Sukzessive durch Dein AHC30 forte. Den Rest kannst Du hier nachlesen...

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: Geruch beim Tragen von Schuhen

    von » 12 Jahre her


    @Sascha:
    ja das wäre nett wenn du Herrn Bindner mal zu einem Statement bitten könntest. Vielleicht schreibt er ja einen kleinen Beitrag dazu hier im Thema.
    Währe dir sehr dankbar!
    Ach und bei mir ist das genauso, sobald ich meine Schuhe ausziehe ist der Geruch weg und die Füße sind nach kurzer Zeit trocken, ich hab auch keine Schweißfüße das ist ja der Witz an der Geschichte.

    @Tomi:
    ja mein Tagesablauf schaut genauso aus, oder besser gesagt hat. Denn im Moment hab ich leider keine Arbeit, was mich sehr stört...
    Und die ganzen Brom Ex/ AHC 30 und Antihydralbehandlung habe ich nicht gemacht. Habe zwar Brom Ex ausprobiert hat aber nix gebracht. Das Problem bei uns liegt ja da drin dass uns unwarscheinlich heiß in Schuhen wird und wir deshalb Schwitzen. Durch die Hitze und den Schweiß fangen die Schuhe an komisch zu riechen. Bei mir riecht auch jeder Schuh anders. Ist ein echtes Phänomen. Hast du schonmal mit einem Arzt gesprochen? Seit wann ist das bei dir so?

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

ETS im DHHZ bei Dr. Schick / Größter Fehler meines Lebens
Hi, habe 2013 die OP zur nerven Blockierung bei Dr. Schick in München gemacht. Aus dem Grund das ich immer errötet bin. Wahrscheinlich war es nur ein Teenie Problem. Nebenwirkungen habe ich keine, da ich jetzt allerdings intensiv Sport...

Beim Duschgel vegriffen kann es den Geruch verschlimmern?
Solange Dir der Geruch des Duschgels gefällt kann nichts passieren, außer das anderen der Geruch nicht gefällt.


Ich möchte mich endlich mal real mit Leidensgenossen* austauschen?
Hallo ich bin aus dem Ruhrgebiet und wäre auch sehr interessiert endlich mal Leute zu treffen und mich austauschen für diese fiese Krankheit . Gruß

Medikamente bei Hyperhidrose nicht mehr produziert?? Vagantin und Sormodren
Es ist bei Hyperhidrose wirklich schwer einen kompetenten Arzt zu finden. Deiner gehört scheinbar nicht dazu, denn beide Medikamente werden meines Wissens nach weiterhin gegen Hyperhidrose generalis verschrieben.Wenn Du die Hyperhidrose nur lokal...