Hey,

weil ich irgendwie die Einzige in meinem Umfeld mit dem Problem Bromhidrose bin und sonst auch nirgends wirklich Einblick habe wie es bei anderen Betroffenen läuft, frage ich mal hier guter Hoffnung nach.

 

Ich kann zu meiner Situation d. h. gesellschaftlichen Status sagen:

 

- Realschule abgebrochen. Seitdem nix nachgeholt, keine Ausbildung usw.

- Ich habe null Freundschaften, keine Vertrauten. Eigentlich nur Verwandte ersten Grades und gesetzliche Betreuer die mich kontrollieren und nicht an meinem Wohl interessiert sind. Die sind ab und an hilfreich, meistens aber wollen die mich mitsamt meinen Problemen in die "Wildnis" des Arbeitslebens drängen.

 

- Seit bald 2 Jahren stecke ich in Hartz4. Und da ich auch Maßnahmen nicht machen will, ist eben die Frage wie ich verhinderer Vergewaltigt zu werden/ in Prostitution und Obdachlosigkeit abzurutschen. Arbeiten kann ich jedenfalls auch keine 2 Stunden.

 

- Bin psychiatrisiert, aufgrund meines Schulabbruchs. Angeblich hätte ich Zwangsstörung. In meiner Person soll ich angeblich auch gestört sein. Ich denke die behaupten das auch weil ich optisch nicht wie ein Mädchen rumlaufe, anatomisch aber eines bin. Misogynistisch sind die Diagnosen auch. Leider zappelt dadurch dieses Damoklesschwert der Klapseneinweisung ständig über mir :(.

 

Ich bin sehr arm dran und Ja ich weiß viele in "Dritte Welt Ländern" ... und so weiter. Aber ihr wisst nicht wie das ist mein Leben zu schleppen. Ich wäre lieber nicht geboren als dazu gezwungen zu sein entweder irgendwelche Maßnahmen,Arbeiten machen zu müssen oder mich umzubringen. Leben ist auch in DE für einen großen Teil Menschen (hauptsächlich Mädchen mMn.) übelst schrecklich - vergleichbar mit dem Leben das ein Schlachtschwein leben muss.

 

Ich muss noch zu meiner augenblicklichen Situation sagen: Im Moment habe ich fast die "beste" Zeit meines Lebens wohl erreicht. Ich habe meine eigenen 30quatratmeter und paar Möbel und Klamotten. Ich kann mich beschäftigen bzw. (unt)erhalten online, durch Filme, Spiele und mit Büchern...kann mir sogar solchen Geigel gönnen wie Parfum obwohl das total sinnfrei ist wenn man unter Bromhidrose leidet.

Und ich kann mir Essen, Trinken, Snacks kaufen.

Aber ich lebe trotzdem auf untersten Raum bemessen an dem was die aus der Mittelschicht und Elite in dem Industrieland DE haben. Ich bin vom Amt abhängig und wenn die mir die Leistung streichen klopft es bald an meiner Tür und ich kann ausziehen. Meine Sachen werden mir entweder hinterher geworfen oder gepfändet oder gespendet... und das alles zu meinen Lebzeiten :(

 

Ich wünschte ich könnte friedlich einschlafen und müsste nie mehr aufwachen. Leben ist Horror.

 

Geht es eine/r ähnlich die auch Bromhidrose (und noch andere Probleme) hat. Ich bin hauptsächlich eben auch dadurch unten weil ich schnell mit schwitzen und müffeln anfange. Ich mache meistens den Mund auch nicht auf, wegen Mundgeruch -  Normale werten mich dann ab und grenzen mich als schüchtern, introvertiert, böse/gemein aus.

 

Ich komme soweit im Leben nur "klar" solang ich wie jetzt, nirgendwo ausser zum Amt oder zu Ärzten muss für maximal 3 Stunden. Und dann wieder in meine Wohnung spazieren kann.... aber dieser Frieden, das soll mir offenbar weggenommen werden.

...

Jedenfalls würde ich auch gern mal wissen: Weiß jemand wie viel Prozent der Obdachlosen an Bromhidrose leiden oder litten?

 

Da ich selber von Obdachlosigkeit bedroht bin, würde mich das mal interessieren. Vielleicht besteht ja auch ein Zusammenhang von Bromhidrose und Obdachlosigkeit.

Ich kenne es selber so: Wer/Welche stinkt und/oder je nach Ausgangslage die zeitintensiven Maßnahmen dabei ergreift ihr Stinken zu verbergen (Klappe halten, 1m Abstand halten, auf den Wind achten, öfters die schwitzigen Stellen Waschen, und Wäsche waschen etc.) die wird ausgegrenzt. Auch beruflich durch Diagnosen wie Waschzwang, Paranoia usw. usf.

 

Falls jemand hier auch so schlecht dasteht oder besser gesagt liegt, einfach anschreiben.

 

Grüße

Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Alternativ Medizin/Erfahrungsberichte
Hey Amy,  Genau die gleiche Reaktion hatte ich auch, als ich das ertse mal auf diese Forum gestoßen bin. :) Ich habe mich in deiner Beschreibung der HH total wiedererkannt. Bei mir ist es auch so, dass es sich auf Hände, Füße und Achseln...

Kinderwunsch nicht erfüllt aufgrund von Hyperhidrose?
Odaban hilft momentan gar nicht, benutze es aber weiterhin, bis AHC forte bei mir eintrifft.  Mal schauen, ob ich damit mehr Erfolg habe. Ansonsten heißt es weiterhin aushalten. Wenn das AHC forte angekommen ist halte Dich am besten an...