Geruch aus Klamotten

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 18 Jahre her
Hallo an alle,

habe schon vor langer Zeit bei mir was komisches festgestellt- ich habe Perioden, in denen ich sehr unangenehm nach Schweiss rieche, wenn ich schwitze und Perioden, wo das gar nicht der Fall ist.
Na ja, habe dann auch festgestellt (vor kurzem), dass meine Klamotten, obwohl ich die nach jedem Tragen wasche, kurz nach dem Anziehen, auch wenn ich in einer "Nicht-Riech-Periode" bin, stinken....
Ich glaube das setzt sich so fest, dass man es gar nicht mehr rauskriegt...Habe auch schon Febreze und ähnliches ausprobiert, hilft aber nicht wirklich....
Vielleicht kennt ja jemand ein stärkeres Waschmittel oder hat auch irgendein Tipp (sollte man vielleicht die Wäsche heisser waschen?), wie man den Geruch loswird...

Wäre euch echt dankbar!

Viele Grüsse!
Marti
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Geruch aus Klamotten

    von » 18 Jahre her


    Hallo

    Das gleiche Problem hatte ich auch und ich muss leider sagen. Man bekommt diesen Geruch nicht mehr raus - egal mit was. Ich habe alle möglichen Mittelchen gekauft und ausprobiert.
    Wenn der Geruch mal drin ist isser drin.
    Ich benutze jetzt nur noch Lenor mit Febrez Technologie als Weichspüler bei meinen neuen Sachen. Ich finde die riechen nach der Wäsche besser.
    Und ziehe meine Oberteile nur 1 Tag an. Auch wenn sie dann vielleicht noch nicht riechen und man denkt man könnte sie nochmal anziehen. Wenn der Schweiß im T Shirt trocknet und beim nächsten Schwitzen wieder nass wird - dann fängt es erst an zu riechen.

    LG Jutta


    *Schwitzen an den Füßen,Händen, Axeln, Rücken - eigentlich am ganzen Körper*:-(

  • AW: Geruch aus Klamotten

    von » 18 Jahre her


    Hallo, Marti!

    Ich kann Dir empfehlen, mal den Sil Waschkraft-Booster auszuprobieren. Mit dem Waschzusatz habe ich vor allem bei Flecken und Geruch in hellen Klamotten in letzter Zeit gute Erfahrungen gemacht.
    Gruß von Clia

  • AW: Geruch aus Klamotten

    von » 18 Jahre her


    Hallo Marti,
    ich hatte dieses Problem auch: Die Sachen kamen aus der Wäsche und haben schon wieder gestunken bzw. spätestens bei der ersten Feuchtigkeit.
    Ich habe sie dann alle mal mit Sagrotan gewaschen - und seitdem ist alles immer frisch! Ich weiß nicht genau, wie das genau heißt, aber der Name enthält irgendwas, das an Waschmittel oder Weichspüler erinnert. Jedenfalls war das die Lösung!!
    Febreze bindet den Geruch, aber was da stinkt, kommt, glaube ich, von Bakterien, und gegen die hilft eben Sagrotan.
    Hoffentlich konnte ich helfen.
    Grüße aus Berlin,
    Maja

  • AW: Geruch aus Klamotten

    von » 18 Jahre her


    Vielen Dank für die Tips!

    Werde gleich morgen mir Sagrotan und/oder Sil kaufen und ausprobieren, vor allem das mit den Bakterien klingt logisch...
    Ist echt unangenehm- komme nämlich grad nach Hause und meine heute morgen frisch duftende Bluse stinkt ja wieder schrecklich, dabei habe ich nur echt wenig geschwitzt! :(

    Liebe Grüsse!
    Marti

  • AW: Geruch aus Klamotten

    von » 18 Jahre her


    Hallo an alle,

    also ich wollte mal nur berichten- habe mir das Sagrotan- Waschmittel (in Form von Tabs, gabs aber auch flüssig) und auch das Weichspülmittel Lenor mit Febreze gekauft. Gestern dann alles gewaschen und muss sagen- ich glaube, der Geruch ist echt weg...war ja heute nicht so ne Hitze und ich habe ja kaum geschwitzt, doch ich glaube, dass es tatsächlich geholfen hat. Hoffe, dass es auch weiterhin hält!

    Also vielen Dank nochmal!

    Liebe Grüsse!
    Marti

  • AW: Geruch aus Klamotten

    von » 18 Jahre her


    Hallo,

    kann mir bitte jemand sagen, wo es dieses Sagrotan Waschmittel gibt? Ich suche schon seit ein paar Tagen danach, finde in den Drogerien und Supermärkten aber immer nur den Weichspüler.

    DANKE!!!

  • AW: Geruch aus Klamotten

    von » 18 Jahre her


    Hallo Tatjana,
    also ich habe Sagrotan eigentlich sofort bei den Waschmitteln entdeckt- einmal bei den Tabs (wo auch die Persil und Ariel Tabs sind), das hab ich mir dann auch gekauft- steht drauf " Wäsche Hygiene Tabs, desinfizierend", und dann gab es ihn noch in Flüssigform..
    Frag doch mal bei der Verkäuferin nach, könnte sein, dass deine Drogerie es gar nicht führt...kann ich mir aber eher nicht vorstellen!

    Viel Glück!
    Marti

  • AW: Geruch aus Klamotten

    von » 17 Jahre her


    Also ich wollte mal den Beitrag wieder nach vorne holen, da neulich andere auch das Problem angesprochen haben.
    Muss sagen, dass ich das Gefühl habe, dass die Sagrotan-Tabletten wirklich auch helfen, vor allem wenn man die bei neuen Sachen von Anfang an bei der Wäsche benutzt.
    Es ist aber auch mitlerweile so, dass ich dank Yerka auch viel weniger schwitze( bis gar nicht), so dass es vielleicht auch daran liegt, dass die Sachen nicht mehr stinken...ein Versuch ist es aber auf jeden Fall wert!
    Wo ich sowieso dabei bin etwas reinzuschreiben, kann ich euch nur wieder das Mineral Fußspray von Murnauers gegen Fußgeruch empfehlen. Es wirkt tatsächlich Wunder. Wende es seit ca. drei Monaten jeden Morgen an (ist übrigens auch sehr ergiebig, hab immer noch dieselbe Packung) und obwohl meine Füsse nach wie vor (besonders jetzt in den geschlossenen Schuhen) schwitzen, riecht es kein bißchen!

    Ich hoffe, ich konnte euch etwas helfen!
    Viele Grüsse!
    Marti

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen




Kinder mit Hyperhidrose
Nein, das Schwitzen hat ihn nicht spürbar belastet. Er war aber auch kein Opfer von frühem Mobbing, oder so. Was spricht denn dagegen ab der Grundschule mit der Iontophorese zu beginnen? Einfach mal vor dem TV oder Youtube und mit wenig Strom aber...

Starkes schwitzen