Klamotten gegen Schweißflecken

Kategorie: Hyperhidrose (Schwitzen) 12 Jahre her
Hallo Wasserfreunde!

Ich hatte vor ziemlich genau einem Jahr eine ETS.
Diese ist an sich gut verlaufen: meine Probleme an den Händen sind zu 100% gegessen, und am Kopf zu gut 50%.

So far so good. Den vergangenen Sommer zeigte sich das KS dann aber in seiner ganzen Pracht - und dies vor allem am Rücken und an der Brust.

Nachdem ich die Tage mal wieder (trotz fast Winter) so ein tolles Erlebnis hatte
(abgehetzt in der Vorlesung angekommen, die wie immer überheizt, man fühlt da so was am Rücken..hört die Mädels hinter sich sagen "Ih wie eklig und das zu der Jahreszeit", frägt sich ob man sich das jetzt nur eingebildet hat, aber macht sich dann jetzt auch trotz dicker Überbekleidung Sorgen ;) )
bin ich jetzt auf der Suche nach einer Lösung, die das Problem von Schweissflecken an der Oberbekleidung mal nicht mit Drogen (frag mich eh wie ihr alcl Sachen auf euren Rücken aufgetragen kriegt)löst, sondern mit der richtigen Bekleidung.

Die Frage des richtigen Kleidungsstücks ist ja schnell beantwortet: Unterhemd. Lässt sich unter allem tragen, sieht man nicht und hat ja auch was Vintage-mässiges ;)

Nur wird ein normales Unterhemd (Baumwolle) nicht helfen. Denn das wäre ja das gleiche wie T-Shirt->Pulli.

Dafür gibts ja mittlerweile ne ganze Reihe Hightech Underwear, die den Schweiß von der Haut wegleiten soll etc.

Nun würde mich mal interessieren, ob ihr damit schon Erfahrung habt.

2 Möglichkeiten gibts: es hilft, und sorgt dafür dass man keine Schweißflecken mehr auf dem darüber sieht, oder andere Möglichkeit die ich auch für wahrscheinlich halten könnte: man sieht es wegen der Weiterleitung sogar noch mehr..

Bestellt hab ich jetzt mal das Odlo Light. Werde dann testen und berichten ;)
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: Klamotten gegen Schweißflecken

    von » 12 Jahre her


    probier doch mal die klamotten in den sportgeschäften aus! ich mach das genauso und es ist ein guter übergang bis ich mein problem in den griff bekommen habe!man sieht wirklich keine schweißflecken und der schweiß trocknet auch schnell wieder =)

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen




Kinder mit Hyperhidrose
Nein, das Schwitzen hat ihn nicht spürbar belastet. Er war aber auch kein Opfer von frühem Mobbing, oder so. Was spricht denn dagegen ab der Grundschule mit der Iontophorese zu beginnen? Einfach mal vor dem TV oder Youtube und mit wenig Strom aber...

Starkes schwitzen