ich habe ein problem, um genauer zu sein hat mein freund ein Problem.
er leidet seit jahrne unter diesem extremen schwitzen. besonders stark bei temperaturen ab 20 Grad. Er ist klatschnass im Gesicht und auf der Stirn ( er hat eine sehr hohe stirn, bedingt durch frühzeitigen haarausfall, er ist 32)

ich habe keiner lei probleme oder gar ekel vor ihm , nein, in keinster weise. er tut mir aber sehr leid, da er darunter leidet und nicht unter menschen geht, wenn es heiss ist.
er geht auch nicht zu einem Arzt , obschon gerade da finde ich gehört er mal hin um sich beraten zu lassen.


meine frage an euch, was kann ich tun? was gibt es für mittel ?

denn auch wenn ich ihm sage das ich damit kein problem habe, hilft es ihm nur zum teil,..

lg sessin
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: ich bin die freundin eines HH-mannes

    von » 12 Jahre her


    ich habe es eben schon geschrieben in anderen beitrag - hier meine empfehlung, allerdings ist 1 Arztbesuch notwendig ...

    ich nehme morgens eine tablette vagantin (rezeptpflichtig - Hautarzt) + abends wird meine stirn mit ahc 20 eingerieben - das wird ihrem freund sicher helfen

    gruß und toi toi toi

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen



Kinder mit Hyperhidrose
Nein, das Schwitzen hat ihn nicht spürbar belastet. Er war aber auch kein Opfer von frühem Mobbing, oder so. Was spricht denn dagegen ab der Grundschule mit der Iontophorese zu beginnen? Einfach mal vor dem TV oder Youtube und mit wenig Strom aber...

Starkes schwitzen