Hallo zusammen,Ich leider schon seit meiner Jugend an übermäßigen Schwitzen im Geischt, also hauptsächlich Stirn. War deswegen schon bei vielen Ärzten. Habe entweder Salben (Aluminumchlorid) oder Tabletten (Sormodren und Vagantin) bekommen. Da alles nicht sehr lange wirkt und Nebenwirkungen hat, habe ich mich entschieden eine OP (Endoskopische transthorakale Sympathektomie (ETS) durchführen zu lassen. Mein Problem ist jetzt, ich wohne in Dresden und habe bisher keinen Arzt in der Umgebung gefunden der so was macht. Wo finde ich einen Arzt der diese OP durchführt? Bisher habe ich nur in München einen gefunden. Gibt es nicht einen der näher dran ist?Mit frendlichen GrüßenBenny
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen



Kinder mit Hyperhidrose
Nein, das Schwitzen hat ihn nicht spürbar belastet. Er war aber auch kein Opfer von frühem Mobbing, oder so. Was spricht denn dagegen ab der Grundschule mit der Iontophorese zu beginnen? Einfach mal vor dem TV oder Youtube und mit wenig Strom aber...

Starkes schwitzen