Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: AlCl-Antitranspirante und das Krebsrisiko

    von » 2 Jahre her


    Es gibt eine abschließende Gesamtbewertung des Bundesamts für Risikobewertung (BfR) auf Basis der Studienauswertung des Wissenschaftlichen Ausschuss für EU-Verbrauchersicherheit (SCCS)
    Die Bewertung ergibt eine vollständige Entlastung im Bezug auf die jahrzehntelang kursierenden Unsicherheiten und Gerüchte die Aluminium in Antitranspiranten eine karzinogene Gefährdung unterstellt hatten. 
    Auch eine Korrelation zu Alzheimer ist somit weiterhin unwahrscheinlich. 

    Dies ist insbesondere für Hyperhidrotiker eine sehr gute Nachricht!


    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

ETS-OP Erfahrung Dr. Dogan in Nordhorn?
Darf ich fragen wie die Op verlaufen ist und wie es dir geht ?

HIDREX PSP 1000 zu verkaufen

Tips für Iontophoresegerät
rockerfeld schrieb:Mich würde es auch sehr interessieren!! Was würde Dich genau interessieren?

Saalio Iontophorese Gerät
Kurze Frage vorweg: Kann es sein, dass wir bereits telefonisch in Kontakt stehen? Ich bitte diesbezüglich um ehrliche Antwort, da die schriftliche Beratung sehr viel Aufwand bedeutet. ich therapiere seit genau 16. Dezember 2020. Ich habe immer...

ETS im DHHZ bei Dr. Schick / Größter Fehler meines Lebens
Hallo, ich war vor einer Woche im DHHZ, bei Dr. Schick und habe mich für eine miraDry-Behandlung an den Achseln entschieden (bei mir besteht die Hyperhidrose hauptsächlich an den Achseln und im Gesäß-Bereich. Die Achseln waren definitiv die...