Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • AW: AlCl-Antitranspirante und das Krebsrisiko

    von » 13 Jahre her


    http://www.zentrum-der-gesundheit.de/ia-gefahr-schweiss-deodorants.html

  • AW: AlCl-Antitranspirante und das Krebsrisiko

    von » 13 Jahre her


    Das ist nicht wissenschaftlich. Außerdem werden da Parabene mit Aluminium über einen Kamm geschert. Das Bundesamt für Risikobewertung erteilt zu diesem Thema gern Auskunft.

    Darüber hinaus gibt es zig Studien aus den USA und Canada die die Ungefährlichkeit von ALCl dokumentieren.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: AlCl-Antitranspirante und das Krebsrisiko

    von » 13 Jahre her


    http://www.toxcenter.de/artikel/Aluminium-aus-Lehrbuch-Dr-Daunderer.php

  • AW: AlCl-Antitranspirante und das Krebsrisiko

    von » 13 Jahre her


    also das Bundesamt für Risikobewertung ist bestimmt nicht das maß aller dinge!
    siehe bundesamt für strahlenschutz! eher strahlenbundesamt...

    unglaubliche studien werden da herausgebracht-gefälscht!

  • AW: AlCl-Antitranspirante und das Krebsrisiko

    von » 13 Jahre her


    http://www.secret.tv/artikel4931889/Gifte_in_Kosmetika
    der ist umsonst

    dieser leider nur als preview:
    http://www.secret.tv/artikel4935760/Die_Bombe_unter_der_Achselhoehle

  • AW: AlCl-Antitranspirante und das Krebsrisiko

    von » 13 Jahre her


    "Britische Forscher haben Belege zur Untermauerung von McGraths These gefunden, als sie in den Gewebeproben von 20 verschiedenen Brustkrebstumoren Spuren von Parabenen entdeckten. Parabene sind Chemikalien, die in Deodorants und anderen Kosmetika verwendet werden, und die Östrogen imitieren können. Es ist bekannt, dass das Hormon Östrogen die Tumorbildung in der Brust fördert. Parabene aus Deodorants können also in den Körper eindringen, und daher ist es möglich, dass auch Aluminium das kann. Deos auf pflanzlicher Basis enthalten diese Giftstoffe normalerweise nicht."

    http://www.naturheilpraxis-hollmann.de/Alzheimer+Aluminium.htm

  • AW: AlCl-Antitranspirante und das Krebsrisiko

    von » 13 Jahre her


    Was Parabene angeht gebe ich Dir recht.
    Aber das ist lange bekannt und beileibe nichts neues.

    Bezüglich der Aufnahme des Körpers von Aluminiumsalzen verursacht durch Deodorants oder Antitranspirante haben meines Wissens nach die allermeisten Studien und Wissenschaftler aber schon lange Entwarnung gegeben.
    Insbesondere was die Konzentrationen angeht.

    Und jetzt komm mir bitte nicht wieder mit Verschwörungstheorien wie der, dass diese Wissenschaftler und Studien allesamt von der Industrie getürkt wurden und dass das Bundesamt für Risikobewertung sowie das Deutschen Krebsforschungszentrum (Krebsinformationsdienst KID) uns alle eigentlich wissentlich vergiften wollen :S

    Der von Dir angeführte Beitrag handelt deshalb in erster Linie auch den Anteil von Aluminium im Trinkwasser ab. Im gleichen Beitrag steht, dass die Aufnahmemenge über die Haut durch Deodorant unklar sei.

    Gerade diesbezüglich gibt es aber in den USA einige Studien (werde da nach meinem Urlaub mal recherchieren) wo aufgezeigt wird, dass das Aluminium nicht tief genug in die unteren Hautschichten oder in das Fettgewebe vordringen kann, solange keine Emulgatoren (z.B. sog. PEGs) enthalten sind. Deshalb gelangt das Aluminium auch nicht in den Stoffwechsel oder den Blutkreislauf.

    Grundlegend anders ist dies natürlich bei der Aufnahme von Trinkwasser und seinem Weg durch die Organe. Hier ist eine Aufnahme durch den Körper nahezu unvermeidbar.

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: AlCl-Antitranspirante und das Krebsrisiko

    von » 13 Jahre her


    Interessant ist übrigens die Quelle des von Dir angeführten Artikels.

    Das Nexus Magazin ist eines dieser Blätter die sich durch Ihre Artikel gern zu Weltverbesserern, wenn nicht gar Rettern hochstilisieren. Unter dem Deckmantel der Wissenschaft wird da so manche Panik und Verschwörungstheorie behandelt.

    Hier nur ein kleiner Auszug aus den Themen:
    • Neue Tests könnten tödlichen Mammographien ein Ende setzen
    • Hat die DNS telepathische Fähigkeiten?
    • Geologische Beweise für einen nuklearen Krieg im Altertum
    • Bisher geheim gehaltene Dokumente legen nahe, dass bei Forschungsaktivitäten im Dritten Reich eine „neue Physik“ entdeckt wurde, die vielleicht bis heute die Grundlage vieler geheimer Waffentechnologien bildet.
    • Chinesische Geheimgesellschaft stellt Illuminaten ein Ultimatum
    • Spektakuläre Zeichen – Kornkreise 2007
    • Die geheime UFO-Agenda der Schattenregierung
    • Die Lügen des 11. September und die Wendung der Weltgeschichte
    • Mr. X spricht über geheime UFO-Archive
    • Induzierte Nach-Tod-Kommunikation
    • Mind Control: Die perfekte Manipulation
    • 25 unterdrückte Pressethemen
    • Die Impfung von Haustieren – Ein institutionalisiertes Verbrechen
    • UFOs auf dem Kapitolhügel
    • Die fehlenden Kammern der Cheops-Pyramide


    Die Themen sind allesamt einfach nur ... "Huh!" ... erschreckend!

    Wenn Du auf so etwas stehst kann ich Dir nur das Matrix 3000 Magazin empfehlen: http://www.matrix3000.de

    Ebenfalls eine unterhaltsame Lektüre ist das Magazin "Jenseits des Irdischen", dessen Autor ein guter Freund von mir ist (dessen Ansichten aber eher selten teile) :dry:

    Sascha Ballweg | Initiator HyperhidroseHilfe.de und des Webshops Schwitzen.com
    Palmare Hyperhidrose zu ca. 95 % gelindert: "Bei mir wirken Antitranspirante & Iontophorese gleichermaßen gut, wobei die Iontophorese etwas schneller gegen meine Schweißhände wirkt. Wer Fragen hat… ich helfe gern :)"

  • AW: AlCl-Antitranspirante und das Krebsrisiko

    von » 13 Jahre her


    ich empfehle einmal in die neue ökotest hineinzuschauen!
    sie werten nun auch wieder deos mit aluminiumsalzen ab!

    scheinbar haben die reklamationen doch was gebracht!

    ausserdem ein beitrag zum thema umweltgifte und allergien, erkrankungen...

    viel spazz

  • AW: AlCl-Antitranspirante und das Krebsrisiko

    von » 13 Jahre her


    Hallo,
    nachdem mir jemand von den Deos gegen HH erzählte, dachte ich, es sei "die Lösung".
    Dann war ich ein wenig verunsichert und wollte mich ein wenig schlau machen, bevor ich etwas aus der Apotheke besorge...

    Nachdem ich so viel über einen Krebs-Zusammenhang gelesen habe, bin ich allerdings total verunsichert und denke mir, ich sollte mich wohl lieber mit dem Schwitzen abfinden. Lieber auf schöne Shirts verzichten als Brustkrebs oder so zu bekommen. :unsure: :(

Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen

Petition für eine klinische Studie der RNA-Sequenz des Schwitzen
Hallo Marvie. Ich bin leider nicht Fachmann genug um den Forschungsansatz zu beurteilen. Ich greife deshalb immer nur Ergebnisse auf und versuche diese in einen Bezug zu anderen Forschungsergebnissen zu bringen.Mehr lässt meine Zeit leider auch gar...

Was kann ich machen?
Hallo Daniel,  wenn Du schreibst "dein ganzes Leben lang", dann meinst Du sicher bis zu dem Zeitpunkt wo Deine Erinnerungen beginnen (ab 5 bis 6 Jahren?). Auch ich erinnere mich in Zusammenhang mit dem Schwitzen an meine Hände in diesem Alter...

MiraDry Erfahrung
Hallo, danke für deine ausführliche Beschreibung. Ich muss gestehen im Gegensatz zu deinem Leidensdruck ist meiner ja nichts🙈. Da hast du echt schon was durchgemacht.  Mein Arzt hat mich gut aufgeklärt und auch gesagt, dass manchmal eine...

Freunden erzählen ja oder nein?
Hier noch einmal in Worten: Danke, Marvie! Es ist unglaublich wichtig, dass wir alle uns Mut machen und den Mut finden einen vernünftigen Umgang mit unserem Problem zu finden. Und dazu gehört es leider auch, dass man Menschen ggf aussortieren...

Dating mit Hyperhidrose
Hallo kingggdom, ich bin bereits seit 6 Jahren glücklich vergeben und habe von meiner HH erst jetzt berichtet, weil ich aufgrund meiner Schwangerschaft mit der Therapie eingeschränkt bin und ich somit nicht alles vertuschen kann. In vorherigen...