Sehr geehrte Damen und Herren,   wir suchen für einen Kunden Gesprächsteilnehmer (telefonisch, via Skype oder Facetime. Gerne in Hamburg auch persönlich) für ein ca. 45-60 minütiges Interview zum Thema Hyperhidrose oder/und Bromhidrose. Meine Kundin möchte sich mit Betroffenen zu diesem Thema unterhalten und die Meinung zu einem Deo, das sich derzeit in der Forschung/Planung befindet, erfahren. Es handelt sich um keinerlei Werbe- oder Verkaufsveranstaltung. Die Interviews sollen in der 4./5. Kalenderwoche 2018 stattfinden. Als Dankeschön für die Teilnahme überweisen wir ein Honorar von € 50.- pro Person. Die Auswertung und die Teilnahme erfolgt anonymisiert und es wird später keinerlei Rückschlüsse auf die Teilnehmer/in geben. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns auf der Suche nach Betroffenen unterstützen würden. Vielen Dank! Bei Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Joana Meyer-Bolten Tel: 040-8304747Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!olten Marktforschungsservice
Like it auf Facebook, +1 auf Google, Tweet it oder teilen Sie diese Thema auf einer anderen Website.
  • Keine Antworten in diesem Thema gefunden
Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.

Neue Themen


Wie herausfinden welches soziale Milieu welche Duschgele und Deos nutzt?
Interessante Gedanken aber ich bin mir fast sicher, dass es dazu keine Studien gibt. Und Du würdest Dich sicher wundern, wie viele Menschen aus der oberen Mittelschicht und aus der unteren Oberschicht selbst und bei Discountern einkaufen gehen....

KS nach Sympathektomie - HILFE!!!
Hallo Sweato,  ich habe soeben "mitgelesen", was Sascha Dir heute geantwortet hat. Ich kann nur sagen: er hat einen Weg gefunden, der offensichtlich hilft und hat an seinem Körper keinen massiven Eingriff vorgenommen (wie wir).  Was mich...

Petition für eine klinische Studie der RNA-Sequenz des Schwitzen
Hallo Marvie. Ich bin leider nicht Fachmann genug um den Forschungsansatz zu beurteilen. Ich greife deshalb immer nur Ergebnisse auf und versuche diese in einen Bezug zu anderen Forschungsergebnissen zu bringen.Mehr lässt meine Zeit leider auch gar...

Was kann ich machen?
Hallo Daniel,  wenn Du schreibst "dein ganzes Leben lang", dann meinst Du sicher bis zu dem Zeitpunkt wo Deine Erinnerungen beginnen (ab 5 bis 6 Jahren?). Auch ich erinnere mich in Zusammenhang mit dem Schwitzen an meine Hände in diesem Alter...